Dorfkirche Christinendorf

Im Rahmen einer Vergabe-ABM konnten die Fassaden des Kirchenschiffes und des Innenraums 2002 saniert werden. Wesentlich aufwendiger gestaltete sich die Sanierung des Turmschaftes, dessen Tragkonstruktion aus Fachwerk bestand.
 
Durch den Befall des Holzes durch den Echten Hausschwamm wurde entschieden, das tragende Fachwerk abzutragen und durch eine Mauerwerkskonstruktion zu ersetzen. Diese Arbeiten wurden abschnittsweise unter Beibehaltung des Helmes durchgeführt, der bis auf den tragenden Grund durchgesteift wurde. Aufwendig gestaltete sich die Sanierung des Kaiserstiels, der unter Beibehaltung von weiten Teilen der wertvollen Kupfereindeckung ausgetauscht werden konnte.

  • Fertigstellung: 2005