Büdnerhaus, Berlin-Heiligensee

In einer sich rasch verändernden Stadt verbleiben immer seltener Zeugen handwerklicher Tradition und ländlichen Lebens früherer Zeiten. Zusammen mit den Denkmalschutzbehörden und einem äußerst engagierten Bauherrn konnte ein längst verloren geglaubtes Denkmal gerettet und wieder einer Nutzung zugeführt werden. Das ehemalige Büdnerhaus in Berlin Heiligensee, über Jahre von Sanierungsstau und Leerstand bedroht, wurde in 16 monatiger Bauzeit umfassend und sensibel rekonstruiert und wieder der Nachnutzung zugeführt. Zu den alten Bauteilen wurden in moderner Formensprache neuzeitlich Anbauten hinzugefügt, es entstand hochwertigster Wohnraum.

  • Fertigstellung: 2013